Diversity as a Chance: Den Kulturwandel aktiv gestalten - gemeinsam mit Ihren Mitarbeitenden!

Beim Thema Diversity geht es längst nicht mehr um das Ob, sondern vielmehr um das Wie. Wie entwickeln sich Organisationen hin zu einer diversen Unternehmenskultur – und zwar authentisch und so, dass ihre angestammten Mitarbeitenden diesen Wandel verstehen und mitgehen? Die Voraussetzungen sind je nach Branche, Altersstruktur der Teams und geografischer Lage unterschiedlich. Personalverantwortliche stehen vor der Herausforderung, Lösungen zu entwickeln, die eine echte Veränderung bewirken und allen Mitarbeitern ermöglichen, ohne Angst, sicher und selbstbewusst mit Vielfalt umzugehen und für sich und für die Organisation die Stärken der Vielfalt zu erkennen und zu „leben“. Wahrnehmen, Verstehen und Handeln sind drei mächtige Verbündete in Change-Prozessen. Der kulturelle Wandel scheitert häufig an bestehenden Denk- und Wahrnehmungsmustern – auch Unconscious Bias genannt. Fehleinschätzung, Ausgrenzung, unbemerkte Herabwürdigung oder mangelndes Zutrauen auf Grund von – meist unbewussten – Vorurteilen gegenüber Alter, Geschlecht, Aussehen, Herkunft oder Sexualität sind nach wie vor Alltag – nicht nur im beruflichen Kontext. Ein erster Schritt hin zu gelebter Diversität ist Sensibilisierung und Aufklärung über gezielte Trainings.

Mit Diversity-Trainings Bewusstsein schaffen und für Unconscious Bias sensibilisieren

Ob Konzern, Behörde, Mittelstand, Kreativbranche oder Start-up, in praktisch jedem Unternehmen finden sich Muster von Ausgrenzung oder Ablehnung. So unterschiedlich wie die Branchen und Mitarbeiterstrukturen, so vielfältig sind auch die Situationen, in denen Unconscious Bias zu Tage treten. Bei diesem sensiblen Thema bedarf es einer hohen Akzeptanz der Mitarbeitenden, um wirkungsvolle Trainings anzubieten, die einen echten Kulturwandel unterstützen. Aus der Hirnforschung wissen wir, dass wir nur lernen und in unser Handeln übertragen, was für uns persönlich Relevanz hat, sich also auf Situationen bezieht, die im Alltag der Lernenden auch so stattfinden.

Individuelle eLearning-Kurse, maßgeschneidert für Ihr Team

Mit unseren individuellen eLearning-Produktionen unterstützen wir unsere Kunden dabei, Diversity als gelebten Wert in ihrer Unternehmenskultur zu etablieren. Wir begleiten Personalverantwortliche mit unserem erfahrenen Team aus ausgewiesenen Experten für Neurowissenschaft, Kommunikation, Didaktik, Videoproduktion sowie Game- und Motiondesign von der ersten Bedarfs- und Situationsanalyse bis zur zielgruppengerechten Implementierung des fertig produzierten Diversity-Trainings.

Neuro-friendly:

eLearnings werden individuell konzipiert unter Berücksichtigung der neuesten Erkenntnisse der Hirnforschung

Gamification:

Erklärvideos, Animationen, Audios, interaktiven Übungen und Tests unterstützen Lerninhalte und Akzeptanz beim Lerner

Alles aus einer Hand:

Von der inhaltlichen Konzeption über die Video-Produktion mit realistischen Situationen bis hin zur Bereitstellung

In the flow of work:

Mit der PAPAGEI App jederzeit und an jedem Ort mit allen Funktionen lernen – ob am PC, Tablet oder Smartphone

Sie wollen direkt starten oder haben Fragen zu unseren Produkten? Unsere Consultants freuen sich, Sie persönlich zu beraten!